Hallingskarvet.Com
Hallingskarvet.Com
Norsk | Deutsch | English Aktivitäten            Sehenswürdigkeiten            Übernachtung            Galerie            Lage
AKTIVITÄTEN
Die Senne “Fagerdalen“
Die Senne “Nedremyr”
Hallingskarvet Skiparadies
Pfade und Wanderweger
Sportfischen
Tagestouren mit dem Auto
“Holsåsen” - eine Kulturlandschaft

A K T I V I T Ä T E N
Hallingskarvet Skiparadies

Wir in Sudndalen möchten gerne Ihre Skierlebnisse erweitern. In Sudndalen können Sie wirklich Skimöglichkeiten geniessen wenn sie entweder unsere märchenhaften präparierten Loipen wählen oder Ihre eigene Spuren setzen.

Wir setzen unsere Ehre daran, einzigartige Skilauferlebnisse im Hallingskarvet Skiparadies zu ermöglichen. Es gibt wohl nichts Schöneres als die neupräparierten Loipen in Europas bester Winterlandschaft herunterzusausen. Stellen Sie sich einen sonnigen Wintertag vor, an dem Sie hinauf zum Hallingskarvet laufen und eine Aussicht von 360 Grad über Norwegen geniessen. Wenn man keinen Wert auf die Stulle in der freien Natur legt kann man das soziale Leben in der Wärmestube im Hallingskarvet Skizenter nützen, und in Ingers Kro oder auf der Panorama Skihütte.

Unsere Aufgabe wird es immer sein die besten Skierlebnisse für Sie zu schaffen. Jetzt können wir Sie nur noch zum Hallingskarvet Skiparadies willkommen heissen. Nützen Sie es, und geben Sie uns auch gerne Kommentare und Ideen für Verbesserungen.


Allwetterloipen

Dalløypa - die Talloipe
Diese Loipe geht vom Hallingskarvet Skizenter nach Nygard über Skarabakken und weiter einige steile Aufstiege hinauf nach Myrland. Von Myrland können Sie eine Loipe zurück auf der andren Seite von der Strasse 50 gehen. Hier geht die Loipe an der Senne Rabbestølen vorbei, einen steilen Hang hinunter bis zu Øvre Skaro. Von da aus geht es in einem leicht hügeligen Gelände an dem Gebirgshof Dokken (Hallingdals schönster Hof) vorbei über Hallingskarvet Hotel und dann zurück zum Hallingskarvet Skizenter. Die Loipe ist 9 km lang und dauert ungefähr 2,5 Stunden.

Rundløypa - die Rondloipe
Eine 3 km lange Loipe in einfachem Gelände. Sehr gut für Anfänger und Kinder geeignet. Die Loipe führt über Myrland nach Norden an der Strasse entlang, biegt dann nach Süden ab bevor sie die Rishovdloipe nach Rabbestølen kreuzt, und führt dann nach Myrland zurück. Unterwegs ist eine spannende Spielloipe für Kinder jeden Alters. Die Tour dauert ungefähr eine Stunde.

Rishovdløypa - die Rishovdloipe
Eine gute Rundloipe in variiertem Gelände. Sie beginnen in Myrland und gehen dann steile Hänge hinauf bis zu Vegadalen. Von hier aus gehen Sie nach links nach Süden zur Panorama Skihütte. Hier können Sie ausruhen, sich erfrischen und die märchenhafte Aussicht geniessen so lange sich die Kinder im Skispielgebiet austoben. Dann geht es weiter auf einer guten Abfahrt nach Rishovd, Rabbestølen und zurück nach Myrland. Wenn man die Tour etwas spannender machen will, kann man den entgegengesetzten Weg gehen. Die Loipe ist 7 km und dauert ca 2 Stunden.


Berg-loipen

Bukkehalliløypa - die Bukkehalliloipe
Diese Loipe eignet sich für diejenigen, die nicht gerne viele und lange Steigungen mögen. Sie können mit dem Skilift ganz auf die Höhe fahren, um da oben gemütlich auf der Ebene zu laufen, bevor Sie hinunter nach Naustrand fahren. Dann geht es weiter zu der Senne „Bukkehallistølen“ und vorbei am Wasser Halletjønn, bevor Sie eine lange, schöne Abfahrt zurück zum Hallingskarvet Skizenter bekommen. Dies ist eine leichte Loipe von ca 10 km, für die Sie 1 -2 Stunden brauchen. Wenn Sie glauben, dass dies für Sie zu einfach ist, dann können Sie natürlich auch umgekehrt fahren. Da bekommen Sie einen Lauf, der von 750m bis auf 1200 m ansteigt.

Flyløypa - die Flyloipe
Eine mehr herausfordernde Loipe von etwa 18 km Länge. Sie können in Myrland beginnen, um dann ziemlich steile Hänge nach Vegadalen hinaufzuklettern. Dann geht die Loipe auf einer Ebene hinein nach Flyane und über das Gewässer Flyvatnet, wo Sie wirklich losziehen können. Dann bekommen Sie eine ziemlich steile Steigung, bevor Sie dann zu der Senne Minnestølen hinuntersausen können. Von da aus fahren Sie wieder südlich nach Myrland. Natürlich kann man alles auch umgekehrt gehen.

Gurostølen-løypa - die Gurostølen loipe
Die Gurostølen-loipe hat verschiedene Längen und Herausforderungen je nachdem, wo Sie starten möchten. Die leichte Alternative ist den Skilift hinaufzunehmen, und von dort aus geht es leicht hinunter zur Senne Naustrandstølen. Weiter bekommen Sie dann eine angenehme Steigung hinauf zum und über das Gurostølgebirge. Das Gelände wird ziemlich flach bis Sie eine brausende Abfahrt nach Gurostølen bekommen. Von hier aus geht es in einem leichten Gelände zurück nach Myrland. Dies ist eine Runde von ca 10 km und dauert 2 -3 Stunden. Wenn man umgekehrt gehen möchte, ist dies eine Loipe mit Steigungen und Abfahrten in Mengen. Sie können in Myrland beginnen und nach Norden zu der Kreuzung Einset gehen. Hier überqueren Sie die Strasse und gehen weiter auf einer Ebene nach Perset, biegen dann nach links ab und gehen weiter nach Gurostølen. Von Gurostølen und hinauf zum Gurostølgebirge nach Naustrand können Sie Ihre Ablaufeigenschaften testen. Von Naustrand können Sie dann wählen weiter hinaufzugehen (Phuuuu), bis zur Höhe des Gebirgslifts, um sich dann auf die Abfahrt zu werfen. Oder Sie können um Bukkehallistølen herumgehen, wo Sie ein leichtes Gelände mit moderaten Abfahrten vorfinden. Diese Runde ist ca 15 km und 4 Stunden lang.

Bjørkedalsløypa - die Birkentalloipe
Eine schöne Skiwanderung in leichtem Gelände. Mit Ausgangspunkt in Myrland gehen Sie die gleiche Loipe, die unter der Gurostølloipe beschrieben ist. Aber wenn Sie nach Perset kommen, müssen Sie weiter hinein nach Bakli. Hier ist das Gelände flach und leicht. Von Bakli aus bekommen Sie dann ein Gelände mit leichter Steigung den ganzen Weg bis nach Naustrandstølen hinauf. Von hier aus können Sie um Bukkehallistølen herumgehen, und dabei die feinen Abfahrten zurück nach Hallingskarvet Skizenter bekommen. Eine verhältnismässig einfache und leichte Loipe von etwa 25 km und 5 Stunden Länge.

Vestreim
Mit Ausgangspunkt vom Ende des Gebirgsliftes gehen Sie in leichtem Gelände gegen Bukkehallistølen und weiter in leichtem, aber steigendem Gelände gegen Vestreim. Hier können Sie sich einfache Mahlzeiten oder Erfrischungen kaufen, bevor Sie eventuell die gleiche Loipe zurück zum Hallingskarvet Skizenter nehmen. Hin und zurück ist dies eine Skiwanderung von 22 km und 3 - 4 Stunden Länge. Von Vestreim aus können Sie auch nach Geilo oder Havsdalen gehen.


Zum Gipfel vom Hallingskarvet

Dies ist eine fordernde Skiwanderung für einen ganzen Tag, die nur bei schönem Wetter zu empfehlen ist. Sie sollten bemerken, dass die Loipe weder ausgeschildert noch bestückt ist. Aber hier gehen trotzdem viele Skiläufer, und man findet meistens Spuren, den man folgen kann.

Nehmen Sie den Skilift hinauf, um Kräfte für den Aufstieg, der Sie erwartet, zu sparen. Folgen Sie der gesteckten Loipe nach Bukkehallistølen, wo Sie aufwärts nach rechts gehen. Von hier aus geht es den ganzen Weg aufwärts. Je länger Sie hinauf kommen, desto besser wird die Aussicht. Auf der gegenüberliegenden Seite können Sie gut das Reineskarvet sehen.

Ein schönes Gefühl erwartet Sie, wenn Sie oben angekommen sind, und die Abfahrt vom Hallingskarvet ist ganz phantastisch. Hier können sich die Telemarksläufer austoben, und Sie bekommen doppelt zurückbezahlt, was Sie an Arbeit beim Aufstieg geleistet haben.